Dichtebeschichtung 3M Scotch Grip 4291
Tel+49 2261 29045-0
Fax+49 2261 29045-45
Seite empfehlen
Aluschraube mit  precote 30
precote 5
Dichtbeschichtungen
© LISI Automotive BETEO GmbH &
Co. KG 2011
>> Gewindesicherung: Dichtmittelbeschichtungen
Dichtbeschichtungen müssen die Schraubverbindung unter allen Umständen abdichten,
bei allen Gewindegrößen, bei unterschiedlichen Materialpaarungen und diversen
Oberflächenbeschaffenheiten. Die Dichtbeschichtung stellt eine filmbildende Dispersion
mit nicht-reaktiven mineralischen Feststoffen zum Beschichten von Gewindeteilen dar.
Es ist eine ungiftige und gesundheitlich unbedenkliche Vorbeschichtung zum sofortigen
Abdichten von zylindrischen und konischen Gewinden. Der trockene, nicht klebrige Film
auf den Gewindeteilen dichtet Schrauben, Gewindestopfen oder Stopfen und Rohrver-
schraubungen sowohl bei zylindrisch/zylindrischer als auch bei zylindrisch/konischer
Gewindepaarung gegen Gase, Öle, Benzine, Diesel, Bremsflüssigkeiten, Lösungsmittel
usw.. Die Dichtbeschichtung füllt das komplette Gewindespiel aus und dichtet sofort
nach der Montage. Die Gewindeteile können im voraus beschichtet werden und die
Vorbeschichtung ist somit unverlierbarer Bestandteil des Gewindes und kann nicht
vergessen werden.

Bei Wachs- und Paraffinbeschichtungen wird zusätzlich eine Verminderung der Eindreh-
momente erreicht. Außerdem können Einschraub-/Montagegeräusche wirkungsvoll
reduziert werden.

Eigenschaften:
ergibt trockenen und nicht-klebrigen Film
dichtet sofort nach der Montage
ungiftig in der Anwendung
Gewindeteile können im Voraus beschichtet werden
die Vorbeschichtung ist unverlierbarer Bestandteil des Gewindes und kann somit
nicht vergessen werden
verändert den Gewindereibwert nicht
kann auf alle Gewindeteile und auf Kunststoffe aufgetragen werden